Schwarzenauer Narren spenden 780€

Auch wir die Faschingsabteilung des SV-DJK Schwarzenau mussten in dieser schwierigen Zeit unsere Rosenmontagssitzung 2021 ausfallen lassen.

Aber unter dem Motto „A bissle was geht immer“ der fränkischen Faschingsvereine wurde eine Lösung gefunden und die 1. Schwarzenauer Digitale Onlinesitzung ins Leben gerufen.

Viele Beiträge in Form von Bütten oder Sketche wurden gesammelt und am Samstag den 13.2.21 in einer WhatsApp-Sitzung geteilt. Mit ca. 50 Beiträgen war dies ein voller Erfolg. Das ganze lief unter der Regie von Conny Ludwig, Charlotte Barth moderierte und der Abend wurde vom Faschingsprinz Flo der 1 und unseren Abteilungsleiter Christian Pfannes unter Einhaltung aller Corona-Regeln durchgeführt..

Hierbei wurde auch ein Spendenaufruf gestartet, bei dem stolze 780€ für den #Malteser#Herzenswunsch#Krankenwagen in Würzburg zusammen kamen.

Das Foto zeigt links Abteilungsleiter Fasching SV-DJK Schwarzenau Christian Pfannes und rechts Sandra Hermentin vom Orga-Team von #abisslewasgehtimmer